weather-image
25°
Derby gegen den VfL Bad Nenndorf II endet 28:28

Stadthagens Kampfgeist wird mit dem Ausgleich belohnt

Handball (mic). In der Handball-Landesliga mussten an diesem Wochenende alle Titelaspiranten Federn lassen. Spitzenreiter TSV Burgdorf II büßte in Hameln einen Punkt ein. Der MTV Herrenhausen verlor überraschend in Stöcken mit 21:19. Auch der VfL Stadthagen kam in einem hart umkämpften Derby nur zu einem glücklichen 28:28-Unentschieden gegen die starke Reserve des VfL Bad Nenndorf.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt