×
Reuther-Team zum Auftakt beim Aufsteiger TSV Kirchbrak

Stadthagen noch nicht in Top-Form

Bezirksliga (jö). Der Meisterschaftsauftakt des FC Stadthagen findet an einem unbekannten Ort statt. Die Mannschaft um Spielertrainer Lars Reuther reist am Sonntag zum Aufsteiger TSV Kirchbrak.

Wichtigste Frage: Wo liegt das eigentlich? Nicht weit von Bodenwerder, an der Ostseite des Voglers. Man fährt über Hameln, verlässt die B 83 hinter Hehlen und biegt auf die B 240 ab. Etwa drei Kilometer hinter Halle geht es rechts nach Kirchbrak. Der Sportplatz liegt am Ortsrand an der Westerbraker Straße. Der FC Stadthagen geht als Favorit in das Spiel, auch wenn der TSV Kirchbrak im Pokal vor wenigen Tagen ein sehr ordentliches Bezirksdebüt hinlegte. Die Spielvereinigung Bad Pyrmont musste bis ins Elfmeterschießen, um den Neuling mit 5:4 zu bezwingen. Auch der FC Stadthagen tat sich im Pokal schwer. Gegen eine buntgemischte Truppe des Lokalrivalen SV Union Stadthagen reichte es am Mittwoch nur mit Mühe und Dusel zu einem 2:1-Sieg. Dass es beim FC Stadthagen noch nicht rund läuft, wurde auch beim Masters in Lüdersfeld deutlich. Das Spiel des FC Stadthagen war in der Anfangsphase des Endspiels viel zu behäbig. Dem VfL Bückeburg genügten zwei, drei zügige Kombinationen, um das Turnier zu gewinnen. Für Stadthagen ging das alles viel zu schnell. Personell kann sich Spielertrainer Lars Reuther nicht beschweren. Im Gegensatz zu vielen Kollegen hat er seinen Kader nahezu komplett beisammen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt