×
"Tag der Jugend" im und ums Erlebnisbad Tropicana mit abwechslungsreichem Programm

Stadthäger Jugendliche "Gemeinsam aktiv"

Stadthagen (jcp). Am 29. August soll der stadtweite "Tag der Jugend" wieder junge Stadthäger ins Tropicana locken. Das von Jugendpfleger Ralf Cordes in Zusammenarbeit mit Vereinen erstellte Programm bietet eine Vielfalt an Angeboten.

Der "Tag der Jugend" hat mittlerweile Tradition in Stadthagen. Bisher konnten Jugendliche sich bei Zirkusveranstaltungen, Jugenddiscos und Konzerten in der "Alten Polizei", der Festhalle oder dem Erlebnisbad Tropicana treffen und Spaß haben. Im Tropicana etwa zählten die Poolpartys zu den Höhepunkten der Veranstaltung für viele Stadthäger Jugendliche. In diesem Jahr veranstaltet die Stadt den "Tag der Jugend" in Zusammenarbeit mit dem Tropicana, Stadthäger Vereinen und weiterführenden Schulen. Ort des Geschehens soll der Innen- und Außenbereich des Tropicana sein. "Das diesjährige Motto ,Gemeinsam aktiv' nimmt dabei eine besondere Rolle ein", verspricht Cordes. So seien Jugendliche aktiv in die Planungen, Vorbereitungen und die Durchführung der gesamten Veranstaltung involviert. "Die Jugendlichen selbst schlüpfen bei vielen der Angebote und Aktionen in die Rolle der Organisatoren oder Spielleiter oder stehen zum Beispiel mit ihren Bands auf der Bühne", erklärt Cordes weiterhin. Der "Tag der Jugend 2008" startet am Freitag, 29. August, um 10 Uhr mit einem Programm, das in enger Zusammenarbeit mit den Stadthagen Schulen realisiert wird. Um 15 Uhr schließt daran das Programm der Vereine und Gruppen für alle Jugendlichen ab zehn Jahren an. Die Kinder und Jugendlichen können sich unter anderem freuen auf: einen Kart-Parcours auf dem Tropicana-Parkplatz, den sportlichen Wettkampf beim Kleinfeld-Soccer oder Beach-Volleyball oder auch Tanzworkshops und einen DJ. Cordes' Dank gilt den an der Organisation des "Tages der Jugend" Beteiligten: SG Rot-Weiß Stadthagen, VfL Stadthagen, Nabu Ortsgruppe Stadthagen, TSV Eintracht Bückeberge, THW Ortsgruppe Stadthagen, Türkisch islamischer Kulturverein, FC Stadthagen, Stadthäger Motorclub, "Alte Polizei", Postsportverein Stadthagen, Alevitisches Kulturzentrum und die Jugendfeuerwehren.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt