weather-image
14°
"Wir"-Ratsfrau Müller fordert Unterstützung fürs Hubschraubermuseum

"Stadt und Landkreis dürfen den Neubau nicht sterben lassen"

Bückeburg (thm). "Mit Worten kann der Verein den Neubau nicht finanzieren", sagt "Wir"-Ratsfrau Edeltraut Müller und fordert die Verantwortlichen aller Ratsfraktionen auf, hehren Unterstützerbekenntnissen zur geplanten Erweiterung des Hubschraubermuseums endlich auch Taten folgen zu lassen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt