weather-image
17°
Erster Spatenstich für neue Umgehungsstraße / Bis Ende 2011 sollen 13,5 Millionen Euro verbaut werden

Staatssekretär: „Das Geld ist hier gut angelegt“

Eimbeckhausen (mf). Ab heute wird gebuddelt: Im Beisein von etwa 150 geladenen Gästen erfolgte gestern symbolisch der Spatenstich für den Bau der Ortsumgehung Eimbeckhausen. In gut zwei Jahren sollen die ersten Autos über die neue Trasse rollen.

Der erste Spatenstich für die neue Umgehung um Eimbeckhausen.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt