×

Sprinter: Start mit Störungen

Gerade erst fährt sie wieder, die S51. Auf Facebook berichten aber zahlreiche Pendler von Problemen - teilweise sei der Zug nur mit einem Wagen gefahren und demnach sehr voll gewesen. Auch am Dienstag soll es zu mehreren Ausfällen gekommen sein. Der Sprinter fährt nach monatelanger Pause erst seit Montag wieder. Grund war eine Überlastung der Strecke wegen umgeleiteter Güterzüge (wir haben berichtet). "Die Gründe für Verspätungen sind vielfältig: technische Störungen an Fahrzeugen oder der Infrastruktur, im Betriebsablauf wie zum Beispiel hohes Umsteigeraufkommen", sagt ein DB-Sprecher. Die meisten Verspätungen auf der Linie S51 hätten aber in diesem Monat bisher nur bis zu acht Minuten betrugen; lediglich vier Züge hätten darüber gelegen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt