×

Springer an spektaktulärem Unfall in Hameln beteiligt

Auf der B 1 in Hameln war ein 79-Jähriger Springer am Montagnachmittag in einen spektakulären Verkehrsunfall verwickelt. Gegen 16 Uhr wollte eine 79-jährige Hamelnerin mit ihrem Opel vom Pflümerweg (nahe der Aral-Tankstelle) nach rechts auf die B1 abbiegen, die hier Pyrmonter Straße heißt und weiter nach Pyrmont oder Aerzen führt. Zeitgleich war der Springer mit einem Seat auf der linken Fahrspur unterwegs. Wenige Meter vor der Einmündung wechselte der Seat-Fahrer von der linken auf die rechte Fahrspur, so die Polizei. Die Autos stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel von der Straße geschoben, schleuderte über einen kombinierten Geh- und Radweg und prallte gegen eine nahezu fünf Meter hohe Leuchtsäule auf dem Tankstellengelände. Eine Augenzeugin des Unfalls habe der unverletzt gebliebenen Seniorin aus dem Wagen geholfen, so eine Polizeisprecherin. Die Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 12 000 Euro.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt