×

Springe scheitert im Elfmeterschießen

Der FC Springe ist in der ersten Runde der Fußball-Bezirkspokals am SC Hemmingen-Westerfeld gescheitert. Ruven Klimke rettete die Springer mit seinem Treffer zum 1:1 (0:0) in der Nachspielzeit zwar noch ins Elfmeterschießen, das die Gastgeber jedoch mit 7:8 verloren. Hemmingens Keeper Timo Kroß sorgte als neunter Schütze seines Teams für die Entscheidung, nachdem er zuvor gegen Faiz Hamo pariert hatte. Für den FCS hatte Refat Hasso zudem den Pfosten getroffen. Beim SCH vergab nur Maximilian Bösche.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt