×

Springe investiert in die Erneuerung der Spielplätze

120.000 bis 130.000 Euro investiert die Stadt Springe jährlich in die Erneuerung ihrer Spielplätze. "Damit schaffen wir eineinhalb Plätze", erklärte Tiefbauamtsleiter Gerd Gennat jetzt im Fachausschuss. Klingt nicht nur wenig, sondern ist es auch: "Bei 50 Spielplätzen im gesamten Stadtgebiet ist jeder Platz alle 30 Jahre mal dran", bedauert Gennat die begrenzten Möglichkeiten. Jeder Politiker möge sich fragen, wie attraktiv ein Spielplatz ist, der noch genauso aussieht wie vor 25 Jahren.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt