weather-image

Springe: Frau und Polizisten bedrängt

Mehrere aggressive Männer musste die Polizei am frühen Sonntagmorgen gegen 3 Uhr in Schach halten: An der Burgstraße hatten die Beamten bei einer Kontrollfahrt eine Frau entdeckt, die augenscheinlich von einer männlichen Person bedrängt wurde. Auf Ansprache reagierte die männliche Person verbal hoch aggressiv und schrie die Beamten an. Kurz darauf kamen aus einer Gaststätte noch weitere Personen dazu, die die Beamten umringten. Insbesondere zwei 32- und 38-jährige Männer aus Springe
bedrängten die Beamten und verhinderten polizeiliche Maßnahmen. Nachdem weitere Polizeikräfte vor Ort erschienen konnten Personalien festgestellt und eine Befragung
durchgeführt werden. Gegen die Männer, einen 31-jährigen aus Springe und einen 26-jährigen aus Bad Münder wurden Strafverfahren wegen Nötigung, Widerstand gegen
Polizeibeamte und Landfriedensbruch eingeleitet. Die weibliche Person machte gegenüber der Polizei keine Angaben.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt