weather-image
25°
Senioren-Angebot auch für 2012 geplant

Sprechstunde geht in die dritte Runde

Samtgemeinde Lindhorst (gus). Das Angebot der Seniorensprechstunde geht in der Samtgemeinde Lindhorst mittlerweile ins dritte Jahr. Im Sommer 2010 gestartet, gab es die Sprechstunden für ältere Menschen im Rathaus an der Bahnhofstraße 55a auch in 2011. Mittlerweile stehen die Termine für 2012 fest.

Die nächste Sprechstunde ist demnach für Montag, 6. Februar, geplant. Von 11 bis 12 Uhr steht in Zimmer 8 des Verwaltungssitzes ein Mitarbeiter des Fachbereichs Altenhilfe, der beim Landkreis angesiedelt ist, zur Verfügung. Die Bürger sind eingeladen, sich kostenlos in Angelegenheiten, die das Alter und das Thema Pflege betreffen, beraten zu lassen.

Kostenlos, vertraulich und neutral falle diese Beratung aus. Regelmäßig soll in 2012 jeweils am ersten Montag eines Monats jemand von der Altenhilfe in Lindhorst zur Verfügung stehen.

Im Kreisseniorenrat halten die maßgeblichen Vertreter große Stücke auf diese Form der Seniorenberatung, die beispielsweise auch in der Samtgemeinde Niedernwöhren angeboten wird. Dort sind die Sprechstunden ebenfalls montags, aber von 15 bis 16 Uhr, ebenfalls im Rathaus.

Willi Lahmann, der langjährige Vorsitzende des Kreisseniorenrates und der aktuelle Vorsitzende des Seniorenbeirats der Samtgemeinde Niedernwöhren, hat bei öffentlichen Versammlungen bereits mehrfach berichtet, dass der Landkreis Schaumburg mit seinen lokalen Sprechstunden von externen Seniorenvertretern beneidet wird. Was im Schaumburger Land bereits verbreitet sei, stecke andernorts noch in den Kinderschuhen.

Die weiteren Termine der Lindhorster Seniorensprechstunde sind am 5. März, 2. April, 7. Mai, 4. Juni, 2. Juli, 6. August, 3. September, 1. Oktober, 5. November und 3. Dezember. Anmeldungen zu den Sprechstunden sind nicht erforderlich.

Außerhalb der Sprechstunde sind nach vorheriger Absprache auch Hausbesuche möglich. Dazu steht ein Service-Telefon beim Landkreis unter der Rufnummer (0 57 21) 70 37 89 zur Verfügung. Bei der Samtgemeinde ist Birgit Gerland vom Servicebüro für Bürger unter der Rufnummer (0 57 25) 70 01 17 für Auskünfte und Hilfe ansprechbar.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare