×

Sprayer in der Nordstadt unterwegs

Rinteln (rd). Wie die Polizei gestern meldete, war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Nordstadt ein Sprayer unterwegs.

Er verunzierte unter anderem verschiedene Gebäude und Waggons der Dampfeisenbahn Weserbergland, zwei Tore der Garagen, die zur SB-Autowaschanlage "Waschbär" gehören und im Emerten ein Firmenschild. Außerdem ist an einem Schlafwagen der Dampfeisenbahn eine Scheibe eingeschlagen worden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt