×

Sportwagenfahrer schleudert in den Tod

Eimbeckhausen. Bei Eimbeckhausen hat gestern Morgen gegen 9.30 Uhr ein 44-Jähriger die Kontrolle über einen Sportwagen verloren. Der Springer, der in Eimbeckhausen ein Geschäft betreibt, prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Eine Notärztin aus Bad Münder und ein per Rettungshubschrauber eingeflogene Notfallmediziner aus Hannover konnten den Mann nicht retten, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt