weather-image
25°

Sportunfall: Hubschrauber landet bei KGS in Bad Münder

BAD MÜNDER. Schreckmoment im Sportunterricht: Eine Schülerin ist am Freitagvormittag auf den Rücken gefallen. Im Anschluss klagte sie über starke Schmerzen – woraufhin die Lehrer nicht lange überlegten und den Notruf wählten.

Hubschraubereinsatz bei der KGS. Foto: Archiv

Da Verdacht auf eine Rückenverletzung bestand, machte sich sofort ein Rettungsteam mit dem Hubschrauber auf den Weg zur KGS in Bad Münder. Gegen 11.20 Uhr ging der Notruf laut Polizei ein. Während der Hubschrauber bereits in der Luft war, wurde das Mädchen in den Sanitätsraum der Schule gebracht.

Dort konnte dann Entwarnung gegeben werden: Nach dem ersten Schreck konnte das Mädchen wieder alle Körperteile ohne Probleme bewegen. Der Hubschrauberpilot flog ohne verletzten Passagier zurück. bdi

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare