Sporthalle am Laurentiusweg: Das Dach fliegt ein

BAD MÜNDER. Ein riesiger 200-Tonnen-Autokran zog gestern die Aufmerksamkeit von Schulkindern und Passanten am Laurentiusweg auf sich. Er war an die Sporthallen-Baustelle beordert worden, weil ein für Architekten und Bauarbeiter großes Ereignis anstand.

Zentimeterarbeit mit einem 200-Tonnen-Kran: Die Binder werden in Position gebracht und mit Bolzen gesichert. Foto: Rathmann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt