×

Sportbootunfall auf der Weser: Fahrerin verletzt

Rinteln/Vlotho (rd). Wie die Wasserschutzpolizei Minden meldet, ist es am Montagnachmittag auf der Weser in Höhe Vlotho-Borlefzen zu einem Sportbootunfall gekommen.

Dabei kam eine in Richtung Rinteln fahrende Motoryacht nach rechts vom Kurs ab und fuhr gegen eine Steganlage am Weserufer, an der zwei Sportboote festgemacht waren. Bei dem Aufprall auf eines der an der Steganlage festgemachten Sportboote wurde die Motoryacht über die Steganlage hinweg auf eine dahinter befindliche Buhne geschleudert und kam dort zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin der Motoryacht leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Der Gesamtschaden des Unfalles wird zurzeit auf rund15 000 Euro geschätzt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt