weather-image

Spitzenreiter gegen Verfolger

Hockey (seb). Bereits am Sonntag starten die Hockey B Knaben des Bückeburger HC zum zweiten Spieltag in der niedersächsischen Pokalrunde.

Nach zwei Auftaktsiegen gegen den TSV Bemerode und DSV Hannover 78 trifft der Spitzenreiter auf Verfolger HC Hannover und Schlusslicht MTV Soltau. Dabei wartet das Team aus Bückeburg mit einer Besonderheit auf. Trainer Günter Bolanz setzt zu jedem Punktspiel vier jahrgangsjüngere Spieler ein und vermittelt so den Youngstern Spielpraxis in einer höheren Spielklasse. "Die Spieler verbessern sich so schneller im technischen wie taktischen Bereich", erklärt Bolanz seine Maßnahme. Für den BHC spielen in Wolfsburg: Christopher Fähnrich, Bastian Großmann, Felix Gelfert, Jan Hendrik Fürstenberg, Felix Hühn, Aljoscha Rauch, Paul Hühn, Max Ono Barnewitz und Nils Brockmann.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt