×

Spinat-Rezept

Gestern kostete das Kilo Spinat beim Selbsterzeuger 2 Euro. Dieses zarte Gemüse, das jetzt laufend frisch geerntet wird, enthält viele Mineralstoffe, besonders Eisen, die Vitamine A, B und C. Für drei Personen rechnet man etwa 1500 Gramm Spinat. Zum Verlesen die Wurzelansätze abschneiden, dann den Spinat gründlich waschen. Einen hohen Topf auf die heiße Herdplatte stellen, den tropfnassen Spinat darin zusammenfallen lassen und einige Minuten garen. Danach in einen Durchschlag schütten, Tropfwasser auffangen. Kreuzweise einige Male mundgerecht zerschneiden.

Im Topf etwas Öl und Butter erhitzen und eine klein gewürfelte Zwiebel sowie 100 g Räucherbauch-Würfel unter Rühren darin anbräunen. Einen Esslöffel Mehl zugeben und mit dem aufgefangenen Spinatwasser schlank rühren. Gut durchkochen lassen, zum Schluss einen Schuss Sahne und eine frisch ausgepresste Knoblauchzehe zugeben, mit Salz abschmecken.

Dazu Salzkartoffeln und Eier, entweder gekocht oder gebraten, servieren.

Spinat mit Knoblauch und Sahne für drei Personen




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt