×

Spielmann hält drei Siebenmeter

Handball (hga). Der VfL Bad Nenndorf II ist in der Frauen-WSL-Oberliga mit einem Auswärtssieg von der JG Oyle heim gekehrt. 24:18 (9:9) behielt der VfL, nur mit einer Wechselalternative angereist, die Oberhand.

In Hälfte eins war es ausgeglichen, die Kurzdeckung für Sabine Thies steckte der VfL weg. "Da haben sich die jüngeren ein Herz gefasst und geworfen, das war schon gut", lobte Otte den Nachwuchs. Bis zum 15:15 ging es hin und her, dann zeige Isabell Spielmann im VfL-Tor eine tolle Leistung, parierte drei Siebenmeter und der VfL zog auf 19:15 davon. Der VfL hat seine vierwöchige Spielpause gut verarbeitet. VfL II: Thies 10, Reuter 7, Haase 2, Otte 2, Anders 2, Meyer-Peter 1.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt