×
Musik aus dem Mittelalter und der Renaissance am kommenden Freitag in der VHS

Spezifisches Lebensgefühl der Leichtigkeit

Rinteln (rd). Unter dem Titel "Unter der Linden" konzertiert das Ensemble Custos am Freitag, 9. Mai, um 19.30 Uhr im Foyer der VHS in Rinteln, Klosterstraße 26. Geboten wird weltliche und geistliche Musik aus Mittelalter und Renaissance, also aus dem 13. bis 15. Jahrhundert.

Die Lieder kommen aus Spanien, Deutschland, Italien undÖsterreich und werden vorgetragen von Jenny Wabbel (Gesang, Schlagwerk), Simone Schmidt (Blockflöten) und Andreas Wabbel (Drehleier, Fidel, Gotische Harfe). Jenny Wabbel als Sängerin ist gleichermaßen formstrenge Interpretin, "Instrument" und energetische Improvisatorin, die den Geist und Reichtum der Klänge und der Texte in die heutige Zeit eindrucksvoll zu transportieren vermag. Simone Schmidt überzeugt sowohl im Ensemble als auch als Solistin mit den typischen Flötenklängen der damaligen Zeit und Andreas Wabbel wirkt mit seinen Instrumenten als ruhender Pol und vermittelt die ruhigere Gangart des Lebens und Musizierens in Mittelalter und Renaissance. Das spezifische Lebensgefühl, ein Gefühl der Leichtigkeit und der Ursprünglichkeit, das diese Musik vermittelt, kann man beim Konzert erfahren. Karten für 8 Euro (inklusive Begrüßungsgetränk) sind noch im Vorverkauf bei der VHS oder der Schaumburger Zeitung (beide Klosterstraße) oder an der Abendkasse zu erwerben.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt