×

Sperrung der B 217  aufgehoben

BAD MÜNDER/SPRINGE. Nachdem am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 217 zwischen Hachmühlen und Altenhagen I ein Sattelzug verunglückt ist, war duie Straße  in Richtung Hameln ab dem Abzweig nach Bad Münder (L 421) gesperrt. Auch in Richtung Springe kam es zu Verzögerungen.

Wie die Polizei um 16.24 Uhr mitteilte, gestalten sich die Reinigungsarbeiten schwieriger als zunächst angenommen. „Eine Spezialfirma ist derzeit dabei, die Fahrbahn porentief zu reinigen“, heißt es von der Polizei. Nach neuster Prognose werde die Sperrung in Richtung Hameln bis in die Abendstunden andauern. Auch die Gegenfahrbahn müsse noch nachgereinigt werden.

Derzeit staut es sich am Abzweig in Richtung Bad Münder auf der L 421 bis auf die B 217 zurück. Auch in Richtung Springe kann es zu Behinderungen kommen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt