weather-image
Neuhäuser (WGS): Sache des Ortsrates

SPD würgt Debatte um Radweg ab

Rinteln (wm). Empörung bei der CDU-Ortsratsfraktion: In der Sitzung am Montagabend hatte SPD-Fraktionssprecherin Astrid Teigeler-Tegtmeier per Mehrheitsbeschluss eine Diskussion über den umstrittenen Radweg über das Weser angerbad regelrecht abgewürgt.

Zuvor hatte CDU-Fraktionssprecher Veit Rauch beantragt, das Thema zusätzlich auf die Tagesordnung zu setzen. Begründung der SPD: Der Antrag sei zu spät eingereicht worden. Spottete Gert Armin Neuhäuser (WGS): Er zumindest habe kein Problem, eben mal die paar Zeilen des CDU-Antrags zu lesen. Neuhäuser appellierte, der Radwegbau sei eine originäre Sache des Ortsrates, deshalb müsse sich der Ortsrat auch damit befassen, bevor in der Ratssitzung Anfang Mai endgültig über das Projekt entschieden wird.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt