weather-image
30°
Sozialdemokraten aus dem Ortsverein Nienstädt und Gäste besichtigen Liekwegens geschütztes Biotop

SPD: Steinbruch ist ein Vorzeigeprojekt

Nienstädt. Den Liekweger Steinbruch haben Sozialdemokraten aus der Samtgemeinde auf Einladung des SPD-Ortsvereins Nienstädt besichtigt. Auch rund ein Drittel Nichtmitglieder habe an der Aktion der Partei teilgenommen, wie SPD-Ortsvereinsvorsitzender Eberhard Koch berichtet. Bruno Scheel vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) habe der rund 20-köpfigen Gruppe das Biotop nahegebracht.

270_008_7773164_Ni_Schnatgang.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt