×
Erwartungen zum Bundesparteitag

SPD hofft auf den Neustart von Dresden

Hameln-Pyrmont (HW). In Dresden treffen sich von heute bis Sonntag Sozialdemokraten aus allen Teilen Deutschlands zum Bundesparteitag. Mit Gabriele Lösekrug-Möller (MdB), Ulrich Watermann (MdL), Torben Pfeufer und Barbara Fahncke reisen auch vier Delegierte des SPD-Unterbezirks Hameln-Pyrmont an die Elbe. In der sächsischen Landeshauptstadt soll nicht nur das mit 23 Prozent für die Sozialdemokraten katastrophale Bundestagswahlergebnis aufgearbeitet, sondern mit Sigmar Gabriel und Andrea Nahles auch eine neue Führungsspitze inthronisiert werden, denn der bisherige Parteichef Franz Müntefering hat unmittelbar nach dem Wahldesaster seinen Rückzug angekündigt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt