weather-image
16°
"Feuerteufelchen" aus Riehe holen Gold

Spaßolympiade für Kinderfeuerwehren

Antendorf (la). Seit drei Jahren gibt es bei der Ortsfeuerwehr Antendorf die "Glühwürmchen", den jüngsten Feuerwehrnachwuchs. 19 Kinder tummeln sich in der Kinderfeuerwehr, die von Iris und Boris Bartholdy betreut werden. Viel mehr Feuerwehrkinder sind es in den insgesamt 29 Organisationen im Landkreis Schaumburg. Zur ersten Antendorfer Spaßolympiade waren die "Minilöscher", die "Sternschnuppen", die "Feuerblitze", die "Feuerzwerge" und "Strolche" mit weiteren 13 Kindergruppen ins Auetal gekommen, um einen Tag lang lustige Spiele und interessante Aufgaben auf einem "Spazierweg" zu erleben.

Die "Feuerteufelchen" aus Riehe gewinnen die erste Spaßolympiade


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt