×
16 Teams am Start / Endrunde am 27. Januar 2008 in Obernkirchen

Sparkassen-Master der A-Junioren

Jugendfußball (peb). 16 Mannschaften aus Schaumburg treten zum A-Junioren-Sparkassen-Hallenmasters an. Die Endrunde der vier besten Teams wird am 27. Januar 2008 im Rahmen des Sparkassen-Masters in Obernkirchen ausgetragen.

Die Mannschaften können sich über zwei Qualifikationsturniere für die Endrunde qualifizieren. Das erste Qualifikationsturnier findet am 23. Dezember in Sachsenhagen statt. Acht Mannschaften treten zunächst in zwei Gruppen an. Im Überkreuzvergleich werden die Finalisten ermittelt, die dann in der Endrunde des A-Junioren-Sparkassen-Hallenmasters-Finale stehen. In der Gruppe A spielen die JSG Niedernwöhren/Enzen, JSG Sachsenhagen/Lüdersfeld, SG Rodenberg und der TSV Algesdorf, in der Gruppe B der VfL Bückeburg, JSG Lindhorst/Beckedorf/Rehren A.R., SV Lauenau und der JSG Lauenhagen/Pollhagen/Nordsehl. Das zweite Qualifikationsturnier wird am 5. Januar 2008 in der Kreissporthalle in Helpsen ausgetragen. Dabei trifft der Bezirksoberligist JSG Rinteln/Engern in der Gruppe A auf die JSG Kathrinhagen/Rehren A.O., SV Obernkirchen und den VfR Evesen. In der Gruppe B kommt es zum Duell zwischen der JSG Liekwegen/Nienstädt/Sülbeck, JSG Hespe/Hevesen, SV Todenmann und der JSG Exten/Krankenhagen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt