×

Sparkassen streben Fusion an

Die Sparkasse Weserbergland, die auch in Bad Münder vertreten ist, wird in Fusionsverhandlungen mit der Stadtsparkasse Hameln eintreten. Bis zur Sommerpause wollen beide Häuser die Zustimmung ihrer Trägergremien unter Dach und Fach haben. Geplant ist der Zusammenschluss für Januar 2016. Ziel ist eine Fusion zweier gleichberechtigter, wirtschaftlich gesunder Sparkassen, heißt es in einer Pressemitteilung.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt