weather-image
26°
Die Gewinner-Bank

Sparkasse Hameln-Weserbergland mit ausgezeichnetem Private Banking

Hameln-Pyrmont. Das angesehene Internationale Institut für Bankentests GmbH und die angesehene Qualitätszeitung „Die Welt“ bewerten die Sparkasse Hameln-Weserbergland als „Beste Bank von Hameln“, diesmal für den Bereich „Beratung Private Banking“.

Vorstand Klaus F. Tobisch (6. v.l) und Holger Stöcker (3 v.l.) freuen sich mit dem Team Private Banking und Freie Berufe über die besondere Auszeichnung.

Vorstandsmitglied Klaus F. Tobisch meint dazu: „Diese Auszeichnung freut uns sehr. Das ist eine hart erarbeitete Auszeichnung nach einer Periode einschneidender Herausforderungen für die Branche und für uns. Wir bieten seit Jahren eine etablierte und erfolgreiche Beratung für vermögende Kunden und Unternehmer im Weserbergland. Das Team Private Banking steht für ganzheitliche Beratung unserer Kunden und persönlichen Einsatz der Mitarbeiter. Wir interessieren uns im Private Banking nicht nur für die Finanzen, sondern auch für die Menschen und für ihre Wünsche und Lebenspläne, um passende Lösungen zu finden. Wir verfügen über die dafür notwendige und Expertise, in der Sparkasse und mit unseren exklusiven Partnern in der Sparkassen-Finanzgruppe.“

Dieses Leistungsversprechen wurde jetzt von unabhängiger Seite getestet. Professionalität, Transparenz, Kundenanalyse und Freundlichkeit – das sind nur einige der Kriterien, nach denen unabhängige Testkäufer beim „Private Banking Test“ in Hamelner Finanzinstituten vorgegangen sind. Mit ihrem langjährigen berufsspezifischen Wissen lassen sie sich nicht beirren und kommen inkognito. Ergebnis: „Die Sparkasse Hameln-Weserbergland ist souverän und seriös in der Beratung.“ Und die Tester wissen: „Besonders eine Geldanlage bei fast null Prozent Zinsen in ganz Deutschland für traditionelle Anlageformen exzellent vorzuschlagen, ist nicht so einfach!“ Die Testkunden gaben stets vor, ein Haus geerbt zu haben und wollten den Verkaufserlös von 900000 Euro mit Rendite und möglichst sicher mittel- und langfristig angelegt haben. Hier hat die Sparkasse Hameln-Weserbergland mit der Note 1,27 Platz eins im Vergleich unter vier Hamelner Banken belegt und damit auch bundesweit eine gute Figur gemacht.

In allen Kategorien viermal vorn, auf Top-Niveau – das hat die Profi-Tester nachhaltig beeindruckt. Und ihr Ergebnis wird zur richtigen Jahreszeit publik: In den Tagen nach Neujahr geht es noch gelassen und überlegt zu – hier fallen in den Familien wegweisende Entscheidungen für die Zukunft. Diese Tage des Neuanfangs eignen sich erfahrungsgemäß bestens für grundsätzliche Entscheidungen und Weichenstellungen in Geldangelegenheiten. Bereichsleiter Private Banking und Freie Berufe, Holger Stöcker, von der Sparkasse Hameln-Weserbergland: „Da ist es gut zu wissen, einen Testsieger in Sachen Beratungsqualität direkt vor der Haustür zu haben. Einen, den man kennt. Zentral in Hameln und im Weserbergland.“ Nach der Auszeichnung „Beste Bank“ von Focus Money ist dies eine weitere eindrucksvolle Bewertung eines unabhängigen Testinstitutes für die Sparkasse Hameln-Weserbergland. rd

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare