×
Benefizveranstaltung zugunsten der Senior Schläger Hauses und des Mädchencafés

Spanische Nacht vom Ladies‘ Circle

HAMELN. Que noche – was für eine Nacht!

Unter dem Motto „Viva la noche“ tauchte der Ladies‘ Circle 21 Weserbergland das Forsthaus Finkenborn in iberisches Flair und nahm seine knapp 130 Gäste mit auf eine Reise in das temperamentvolle Spanien.

Präsidentin Ina Thäsler und Vize Anita Cyrol empfingen die Besucher stilecht mit Sangria und führten durch das abwechslungsreiche Programm. Nach einer ersten Stärkung mit Tapas, Paella und Aioli begrüßten sie Dr. Anja Schmidt und Christiane Emmel von den beiden Projekten, die in diesem Jahr mit dem Event unterstützt werden sollen: Das Senior Schläger Haus ist sowohl Unterkunft, Treffpunkt, medizinische Versorgungsstelle, als auch Lebenshilfe für Menschen, die obdachlos oder von der Obdachlosigkeit bedroht sind. Hier erhalten sie neben regelmäßigen Mahlzeiten und Schlafgelegenheiten auch die Möglichkeit, sich bei Bewerbungsschreiben oder Behördenangelegenheiten unterstützen zu lassen. Das Geld aus dem Mai-Event des LC 21 Weserbergland wird vor allem in die Beschaffung von medizinischen Utensilien fließen.

Das Mädchencafé „No Limits“ ist ein offener Treffpunkt für Mädchen ab elf Jahren, unabhängig von Nationalität und Religionszugehörigkeit. Sie haben hier die Gelegenheit, sich auszutauschen, ihre Freizeit gemeinsam zu gestalten und Hilfe bei den Hausaufgaben in Anspruch zu nehmen. Außerdem finden die Mädchen und jungen Frauen hier Unterstützung in Not- und Konfliktsituationen, auch bei spezifischen Problemen durch Migrationshintergrund.

Während es sich die Gäste bei kulinarischen Köstlichkeiten wie einer Crema Catalana oder Dulce de Leche gut gehen ließen, hatten sie die Möglichkeit, Tombola-Lose zu erstehen. Weiter ging es im Programm mit einem eigens vom LC 21 für den Abend kreierten Bingo-Dingsda: Ladies und Ladies-Kinder hatten in einem Video-Spot typisch spanische Begriffe erklärt, die es zu erraten galt. Wer mit seinem Tisch die richtigen Begriffe gefunden hatte, hatte eine gute Chance auf ein Bingo. Abgeschlossen wurde der offizielle Teil mit einer Tanzeinlage der Ladies zu dem spanischen Hit „Macarena“. Damit war die Tanzfläche eröffnet und für die spanische Fiesta freigegeben.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt