×

Sozialraum-AG vergibt Zivilcouragepreis an Martina Eickstädt

BAD MÜNDER. „In dem Moment bin ich einfach wieder reingesprungen, ohne daran zu denken, dass ich mich selbst in Gefahr bringe – aber auch jetzt, mit Nachdenken, würde ich es wieder tun“, sagt Martina Eickstädt. Die Springerin, die beim SC Bad Münder Volleyball spielt, rettete bei einer Kanutour einem Mann das Leben.

lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt