weather-image
24°

Sozialraum-AG tritt Bündnis „Niedersachsen für Europa“ bei

BAD MÜNDER. „Wir möchten im übertragenen Sinn Farbe bekennen und uns an der Europawahl beteiligen“, sagt Hermann Wessling von der Sozialraum-AG. Dazu haben die Mitglieder ein Bürgerfest geplant. Doch das Engagement für Europa geht noch weiter: Die Sozialraum-AG ist dem Bündnis „Niedersachsen für Europa“ beigetreten.

Vertreter der Sozialraum-AG, ergänzt durch Mitglieder der Kunstwerkstatt, des Projekts „Bad Münder bewegt“ und des Landkreises Hameln-Pyrmont, bereiten das Bürgerfest am 18. Mai vor. Foto: Lindermann
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt