weather-image
Golanhöhen-Kinder-Theater unterhält mit der „Smiley-Bande“

Sozialkritik lustig verpackt

Wölpinghausen. Es ist geklaut worden – vor aller Augen und noch bevor sich der Vorhang in der „Kleinen Freiheit“ hob. Am Bühnenrand verschwand Schmuck in der Tasche einer „alten Dame“: Die „Smiley-Bande“ hatte zugeschlagen. Darsteller des Golanhöhen-Kinder-Theaters haben am Wochenende das gleichnamige Stück von Werner Schulte auf die Bühne gebracht.

270_008_7865697_See_Theater_02.jpg

Autor:

von vera skamira


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt