×
Odeur der Fasane

Sowas von out: Die Hohe Schule des Hautgout

Vornehm – sozusagen mit Monokel ins imaginäre Auge geklemmt: Hautgout. Vorbei die Zeiten, in denen im Herbst Hasen, vor allem aber Fasane, in Fell und Federkleid in die Vorratskammer gehängt, vor sich hinmoderten, bis es auch Frau Mama schlicht zu viel wurde und der Fasan sozusagen mit Nasenklammer gerupft und ausgenommen wurde.

hm Riki Peter ey (1)j

Autor

Richard Peter Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. REGISTER

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt