×

Soul und Swing mit Groove: Cream Flow spielen am Deisterhang

BAD MÜNDER. Anspruchsvolle Poptitel und Genreklassiker aus Soul und Swing in eigenen, originellen Arrangements – das macht die drei Musiker von Cream Flow aus, die am Donnerstag, 17. Oktober, im Wilhelm-Gefeller Bildungs- und Tagungszentrum an der Deisterallee zu Gast sind.

Die Band um Ausnahmesängerin und Jazzpianistin Agnes Hapsari schafft dabei mühelos die Verbindung zum Publikum und lädt mit Pit Schwaar (Gitarre) und Marco Knichala, (Percussion, Gesang) das Publikum zum Mitsingen oder auch Mitswingen ein.

Die Sängerin stammt ursprünglich aus Indonesien und hat anlässlich ihres Musikstudiums Hannover zu ihrer Wahlheimat gemacht, wo sie auch bereits im Musical „Kröpcke“ die Hauptrolle übernahm. Dabei lernte sie Pit Schwaar kennen. Der Multiinstrumentalist und Dozent am Music College Hannover, Marco Knichala, vervollständigt die Band und sorgt für den richtigen Groove. Der Wilhelm-Gefeller Kulturverein lädt für 20 Uhr ein. Der Eintritt kostet 8 Euro.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt