Dankvesper zur Verabschiedung von Norbert Mauerhof /Ökumene soll fortbestehen

"Sorgt weiter für ein lebendiges Gemeindeleben"

Obernkirchen (sig). Die Glocken der Kirche St. Josef läuteten; das Gotteshaus füllte sich in Minutenschnelle. Als am Sonntag um 16 Uhr die Ministranten zusammen mit den Geistlichen ihren Einzug hielten, zogen sich die langen Strahlen der Abendsonne immer mehr zurück. Irgendwie schien das ein Symbol dafür zu sein, dass hier etwas Besonderes geschah. St. Josef verlor seine Funktion als Pfarrkirche und zugleich den wohl letzten in der Bergstadt ansässigen katholischen Seelsor ger.

0000501046.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt