weather-image

Sonnig und kalt

270_0900_21284_rueck_101_pr_1411.jpg

14. November: Bevor das Wetter ab Dienstag furchtbar wird, nämlich furchtbar trüb, furchtbar regnerisch, windig und mild, sollten wir den freundlichen Wochenstart so gut es geht genießen. Sechs bis sieben Sonnenstunden stehen in unserer Weserregion auf dem Programm, aber auch nur 4 Grad plus. Nachmittags kündigen aufziehende Wolken den bevorstehenden Wetterumschwung an, doch bleibt die Nacht noch trocken. Der am Abend böig auffrischende Südwestwind bringt mildere Luft mit, sodass die Temperaturen von Tiefstwerten um 1 Grad am Abend in der Nacht allmählich ansteigen.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: stark bewölkt, ergiebiger Regen, Temperaturen von 6 bis 9 Grad



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt