×

Sonnig in den April

1. April: Wie wir alle wissen, ist der April ein launischer Gesell. Bald ist er trüb, bald ist er hell. Heute hat er sich für die helle und trockene Variante entschieden. Bis zu elf Stunden lang lacht die Sonne von einem teilweise wolkenlosen Himmel. Durch den schwachen Nord- bis Ostwind halten sich die Temperaturen noch ziemlich zurück. Magere 12 Grad bringt der Tag im Kreis Hameln-Pyrmont, empfindlich kühle 2 Grad die meist sternklare Nacht. Am Wochenende startet der Frühling dann richtig durch. Das Sonnenhoch „Leo“ schiebt das Thermometer am Sonntag auf knapp 20 Grad. Übrigens: Bei Heuschnupfen sollte man nicht einfach zu einem Nasenspray gegen Erkältung greifen: Ein solches Mittel darf nicht länger als sieben Tage genutzt werden – die Allergiebeschwerden dauern aber in der Regel länger an. Eine ständig laufende Nase sollte man gerade in der Pollensaison nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn dahinter kann sich Heuschnupfen verbergen. Unbehandelt kann er zu allergischem Asthma werden.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Gewitter, Hagel, Regen, Schnee, Temperaturen von 1 bis 8 Grad.zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt