weather-image
27°
Pokal geht nach Aerzen / "Königskicker" vom SC Real gewinnen Einlagenspiel

"Sonnenschein-Fußballturnier" der Lebenshilfe - und alle sind Gewinner

Rinteln (who). Beim dritten Fußballturnier der Lebenshilfe Rinteln hat es im Grunde wieder nur Gewinner gegeben. Denn im Gegensatz zum Vorjahr, als das Turnier wegen Dauerregens im letzten Moment verschoben werden musste, war am vergangenen Sonnabend alles klar in klar unter strahlendem Sommerhimmel.

Dabei sein ist alles: Am Ende des dritten Fußballturniers der Le

Dazu hatten sich die Lebenshilfe-Bewohner sowie die Leitung der Einrichtung an der Waldkaterallee wie immer viel Mühe gegeben, um ihren Gästen einen rundum schönen Tag zu bereiten. Mit den Zeltpavillons mit Erfrischungs- und Verkaufsständen am Rande des Sportplatzes der Prince-Rupert-School hinter dem Lebenshilfe-Gelände erinnerte das Bild sogar ein wenig an ein exklusives Tennis- oder Golfturnier. Nach spannenden und fairen Spielen hatte sich im großen Finale die 2. Mannschaft der Lebenshilfe Aerzen gegen den Vorjahressieger Lebenshilfe Minden durchgesetzt. Das kleine Finale hatte zuvor die Mannschaft Aerzen 1 gegen Bad Rehburg gewinnen können. Zuvor war das Promi-Team des SC Real Rinteln aufgelaufen, um die Spannung vor dem Turnier-Endspiel noch einmal kräftig zu steigern. Als Real-Gegner hatte es die Mannschaft aus Mitarbeitern der Lebenshilfe Rinteln auf sich genommen, glanzvoll zu verlieren. Mit 2:0 Toren waren die "Königskicker" am Ende gegen die Lebenshilfe-Mitarbeiter erfolgreich. Eines der beiden Real-Tore hatte nach einem packenden Zweikampfübrigens mit Frank Werner der Chefredakteur unserer Zeitung ins Netz hämmern können.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare