weather-image
13°

Sonne und Wolken

8. Juli: Das Zwischenhoch von gestern schwächelt schon wieder. Im Gegenzug kann sich ein kleiner Tiefausläufer aus Nordwesten bis in unsere Weserregion vortasten. Nach einigen Sonnenlücken in der ersten Tageshälfte sorgt er am Nachmittag für einzelne Schauer mit teils kräftigen Windböen aus Westen. 22 Grad sind die recht angenehmen Höchstwerte, 15 Grad die Minima in der wolkigen und überwiegend trockenen Nacht. Abseits von Schauerböen geht ein schwacher West- bis Südwestwind. Das Wochenende: Sonne und Wolken, morgen ähnlich warm und trocken, am Sonntag schwülwarm mit Gewittern. Übrigens: Die Wassertemperatur der Nordsee liegt bei maximal 19 Grad. Deutlich angenehmer sind die Temperaturen im Mittelmeer: Mallorca erreicht 24 Grad, Rimini liegt bei 26 Grad und vor Antalya werden sogar 28 Grad gemessen.

270_0900_4925_rue_zaki1310.jpg

Hameln-Wetter vor einem Jahr: kräftiger Regen, etwas Sonne, Temperaturen von 10 bis 18 Grad. zaki

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare