weather-image
23°
Prominente Musiker engagieren sich

Sonnabend Benefiz-Konzert für krebskranke Kinder

Bad Münder (jhr). „Krebserkrankungen im Kindesalter sind Schicksale, die unter die Haut gehen“, sagt Prof. Dagmar Schipanski. In einem Grußwort bedankt sich die Präsidentin der Deutschen Krebshilfe bereits vorab für das breite Engagement, das Organisatoren und beteiligte Musiker für ein Benefiz-Konzert in Bad Münder an den Tag gelegt haben. Am Sonnabend, 9. Mai, treten zahlreiche Bands und bekannte Solo-Stars wie Frl. Menke und Peter Hubert von UKW ohne Gage auf und unterstützen damit das Projekt von Elvira Wittich und Lars Andersen: Sie wollen in Bad Münder ein attraktives Konzert veranstalten und dabei möglichst viel Geld für die Deutsche Kinderkrebshilfe sammeln. „Wir waren schon oft in Bad Münder und Springe, da war immer eine tolle Stimmung. Mit unserem Auftritten möchten wir jetzt etwas zurückgeben und wenn wir da noch helfen können – noch besser“, erklärte Franziska Menke.


Neben Frl. Menke und Peter Hubert beteiligen sich ab 19 Uhr Los Tumpolos aus Hannover, Prime Time und United, ein Zusammenschluss münderscher Bands mit prominenter Unterstützung. Bereits ab 16 Uhr treten drei Rockbands der Musikschule Heiner Behnke sowie die neue Musikschule-Jugend-Band auf. Einlass auf das Gelände der Musikschule Behnke an der Süntelstraße 44 ist ab 15 Uhr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt