weather-image
17°
7:7 gegen den Tabellenfünften / Nachwuchsspielerin bleibt ohne Fehl und Tadel

Sonja Radtkeüberragend: Steinbergen holt einen Punkt gegen TuS Glane II

Tischtennis (la). Unter erschwerten Bedingungen haben die Regionalliga-Damen des TSV Steinbergen gestern einen Punkt gegen den Tabellenfünften, TuS Glane II geholt. Aufgrund einer Doppelbelegung der Steinberger Sporthalle mussten die Tischtennisspielerinnen nach Rinteln ausweichen. "Unsere treuen Fans sind alle auch in Rinteln gewesen, was uns unheimlich gefreut hat", sagte TSV-Manager Holger Wenzel.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt