weather-image

Sonja Fibiger Schulleiterin in Hagenburg

Hagenburg (kcg). Sonja Fibiger, seit 2006 kommissarische Leiterin der Wilhelm-Bock-Schule in Hagenburg, ist in dieser Woche offiziell zur Rektorin der Grundschule ernannt worden.

"Eigentlichändert sich nur, dass ich das kleine Wort ,kommissarisch' vor meiner Unterschrift weglassen kann", sagt Fibiger lachend - sie betont, genauso weiter zu arbeiten wie bisher auch. So werde es durch die Ernennung der Lehrerin zur Rektorin keine Veränderung im Stellenplan und keinen Stundenausfall geben. "Ich werde meine Aufgaben ab jetzt offiziell ausüben", so Fibiger. Die 46-Jährige ist derzeit Klassenlehrerin einer vierten Klasse und unterrichtet in Hagenburg seit August 2002 die Fächer Deutsch, Sachunterricht, Kunst, textiles Gestalten, Sport, Religion und Musik. Fibiger, die vor ihrer Zeit in Hagenburg an der Grundschule Meerbeck lehrte, hat sich 2006 für die enge Kooperation mit den beiden Kindergärten "Indianerdorf" und "Zwergenburg" zur besseren Eingliederung der zukünftigen Schulanfänger stark gemacht. Sie führte auch das "gesunde Frühstück" ein, das jeden Monat von einer wechselnden Schulklasse für alle Schüler zubereitet wird. Zudem initiierte die Pädagogin die Beteiligung der Grundschulkinder am Umzug des Schützenfestes.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt