weather-image
13°
S-Club der Sparkasse Schaumburg unter vollen Segeln auf Tour

Sommerfreizeit auf dem Ijsselmeer

Landkreis. Einen Abenteuerurlaub auf der "Verwondering", einem traditionellen Plattbodenschiff, bietet der S-Cub der Sparkasse Schaumburg jungen Leuten an. Der Jugendclub lädt bereits zum vierten Mal ein zur Sommerfreizeit in den Ferien, zum Segeltörnn auf dem Ijsselmeer in Holland.

Zwischendurch gibt es bei hoffentlich schönstem Wetter ein klein

Dabei ist es völlig egal, ob man schon mal gesegelt hat oder noch nie auf einem Schiff gewesen ist, so Nadia Matthias. Einzige Voraussetzung: Jeder Teilnehmer sollte schwimmen können. In diesem Jahr bietet der S-Club zwei Reisen an: Die erste Reise vom 22. bis zum 25. Juli richtet sich an alle, die das Segeln mal ausprobieren möchten und ist somit auch für Einsteiger geeignet. Auf der zweiten Fahrt vom 25. bis zum 29. Juli wird viel gesegelt. Zehn bis zwölf Stunden am Tag auf dem Meer können da vorkommen. Eine aktive Unterstützung ist daher Voraussetzung für die Teilnahme. Mindestalter für die zweite Tour ist 15 Jahre. Den Tagesablauf an Bord bestimmen die Teilnehmer selber. Dazu gehört viel Zeit zum faulenzen, sonnen, schwimmen und viel Freizeitaktivität. Betreut wird die Fahrt von drei Betreuern des S-Clubs. Nadia Matthias und Jörg Nitsche vom S-Club-Team waren auch die letzten drei Male mit von der Partie und kennen sich gut mit dem Ablauf an Bord aus. Mehr Information gibt es bei einem Informationsabend am Mittwoch, 24. Januar, um 19 Uhr in der Sparkasse in Bückeburg. Dort werden auch die ersten Anmeldungen entgegen genommen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare