weather-image
26°

Sommerfest mit Wildtieren

Sachsenhagen. Zum Sommerfest lädt die Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen für Sonntag, 26. August, von 11 Uhr an auf das Gelände der Artenschutzstation ein. Gefeiert wird an diesem Tag auch das 25-jährige Vereinsbestehen, sowie die Eröffnung des Naturlehrpfades. Geplant ist das Backen von Stockbrot am Lagerfeuer.

Nach viermonatiger Bauzeit ist der Naturlehrpfad nun fast fertig und soll während des Sommerfestes offiziell eröffnet werden. Der Weg aus Rindenmulch schlängelt sich auf 500 Metern Länge durch den Wald. Neun Info-Stationen präsentieren den Besuchern interessante und anschauliche Informationen zu verschiedenen naturbezogenen Themen. Einige vorhandene Projekte der "Sielmann-Ranger" wurden in den Pfad ebenso eingebunden wie die "lebendige" Info-Station "Honigbiene", an der der Hobbyimker Karsten Schön einen Bienenschaukasten zur Verfügung stellt. Dieser wird von Mai bis September besetzt. Das Gesamtprojekt Naturlehrpfad ist für die Wildtier- und Artenschutzstation ein wichtiger Schritt zur Vertiefung der Arbeit in der Umweltpädagogik. Alle Einnahmen und Spenden des Festes werden für die weitere Ausstattung des Behandlungsraumes der Wildtier- und Artenschutzstation verwendet. Für Fragen stehen die Mitarbeiter der Artenschutzstation während des Sommerfestes zur Verfügung.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare