weather-image

Sommerferienbetreuung in Bad Münder: Nur noch ein Platz frei

BAD MÜNDER. Die verlässliche Ferienbetreuung der Stadtverwaltung – gemessen an den Anmeldezahlen ist es ein Erfolgsmodell. Der Kurs für die kommende Woche ist ausgebucht, auch die Kunstwerkstatt zum Ende der Ferien hat nur noch einen freien Platz.

Noch ein Platz frei: Die Kunstwerkstatt hat noch einen freien Stuhl für die Woche vom 24. bis 28. Juli. Foto: Archiv
dittrich

Autor

Benedikt Dittrich Redakteur zur Autorenseite

In dem Werkraum im Keller der Grundschule wird unter dem Motto „Elfen, Gnome und Traumschiffe“ eine Fantasiewelt aus Naturmaterialien entstehen. Betreut werden die Kinder jeweils von 8 bis 13 Uhr von Montag, 24. Juli, bis Freitag, 28. Juli.

Insgesamt ist Fachdienstleiterin Sina Bruns sehr zufrieden mit dem Angebot und der Nachfrage: „Das läuft sehr gut.“ Sie hat bereits die Anmeldezahlen für die Herbstferien im Blick – obwohl die erst im Oktober beginnen. „Vor allem Bikonelli ist immer schnell ausgebucht.“ Ab Montag, 2. Oktober, beginnt die Woche im Kinder- und Jugendzirkus, nur noch zwei Plätze sind frei.

Andere Kurse, die von den Vereinen in Kooperation mit der Stadt angeboten werden, haben mehr Luft: Freie Plätze gibt es noch beim Selbstverteidigungskurs von Wehmann in Eimbeckhausen, in der Kunstwerkstatt und im Basketball-Camp der Tuspo.

Anmeldung: Das Formular zur verlässlichen Ferienbetreuung gibt es auf der Internetseite der Stadt: www.bad.muender.de oder im Familienbüro im Steinhof, Öffnungszeiten: Montag und Dienstag 9 bis 12 Uhr, Donnerstags 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt