weather-image
29°

Sommer macht Pause

30./31. Juli: Zu den derzeitigen Hundstagen will das launische Wochenendwetter gar nicht passen – eher zum April. Grund sind atlantische Tiefausläufer, die uns mit kühler Schauerluft von der Nordsee her zunehmend auf die Pelle rücken. So erreichen die Höchstwerte im Schaumburger Land heute und morgen nur noch 22 Grad. Dabei wechseln sich dichte Wolken und eher wenig Sonne ab. Vor allem am Nachmittag ziehen einzelne Schauer durch, die am Sonntag auch mal kräftiger und vereinzelt sogar gewittrig sein können. In den trockenen Nächten rutschen die Werte auf 15 beziehungsweise 11 Grad in der Nacht zum Montag ab. Der Wind weht mäßig aus West bis Südwest.

270_0900_7708_rue_zaki2509.jpg

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Regenschauer, sonnige Abschnitte, Temperaturen von 7 bis 20 Grad. zaki

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare