×
Maarten Jansen gibt Soloabend in St. Cosmas und St. Damian

Solo-Cellist aus Holland spielt Bach, Cassado, Reger und Kodaly

Petzen (bus). In der Petzer Kirchengemeinde St. Cosmas und St. Damian wird die Konzertreihe "Klassik aus Holland" fortgesetzt. Der für Sonntag, 15. April, (Beginn 19 Uhr) angekündigte Soloabend beschert dem Publikum ein Wiedersehen (und Wiederhören) mit dem Cellisten Maarten Jansen.

Der 34-Jährige studierte in Utrecht, Köln, Paris und Freiburg. Solistisch ist er in Holland, Kanada und Deutschland aufgetreten. Jansen widmet sich - in beinahe allen denkbaren Besetzungen - insbesondere der Kammermusik. Regelmäßig musiziert er mit seiner berühmten Schwester, der Geigerin Janine Jansen, seinem Vater Jan Jansen (Domorganist zu Utrecht) und seinem Bruder David (Organist und Cembalist). Maarten Jansen war 2002 Teilnehmer am Kammermusikfest für Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs; er ist Preisträger des internationalen Charles-Hennen-Musikwettbewerbs. Für den Soloabend im Petzer Gotteshaus hat Jansen ein Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Caspar Cassado, Max Reger und Zoltan Kodaly zusammengestellt. Das Pfarrbüro nimmt unter (0 57 22) 44 65 Kartenvorbestellungen entgegen. Tipp: Wer in den Genuss einer (kostenlosen) Kostprobe seines Könnens kommen möchte, sollte den morgendlichen Gottesdienst besuchen, in dem der Niederländer zwei Stücke spielen wird.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt