×

„Soll‘s doch der Bürgermeister machen“

Bad Münder. Faktisch gesehen hat die Stadt recht: das Verkehrsschild an der Marktstraße gilt – Poller hin oder her. Wie berichtet, ist der Pfahl, der die Durchfahrt zu den Sperrzeiten zwischen 10 und 18.15 Uhr an der Marktstraße verhindert hat, zurzeit nicht an seinem angestammten Platz zu finden. Für viele Autofahrer offenbar ein Freifahrtschein für freie Fahrt – sehr zum Verdruss vieler Münderaner, die ihrem Ärger über die Stadt in der 839 Mitglieder-starken Facebook-Gruppe „Wenn du in Bad Münder aufgewachsen bist…“ Luft machen.

Autor:

MIra Colic
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt