×

Sogar Barack Obama gratuliert

Die Freunde Ernie und Bert, der schusselige Grobi, Kermit der Frosch und das gefräßige Krümelmonster – Millionen Kinder rund um die Welt kennen die Figuren aus der „Sesamstraße“. So erfolgreich wie die amerikanische Fernsehserie ist kaum ein anderes Kinderprogramm. Am 10. November 1969 tauchten die Puppen zum ersten Mal auf Bildschirmen in Amerika auf. Dort heißt die Serie „Sesame Street“ (gesprochen: Sessemie Striet). Am Dienstag feiert sie ihren 40. Geburtstag.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt