×
Bei Dunkelheit setzt Markttreiben an der Lauenauer Eishalle ein

Socken für den Weihnachtsmann

Lauenau (nah). Enttäuschte Mienen beim diesjährigen Lauenauer Weihnachtsmarkt: Trotz idealen Wetters verloren sich in den ersten Stunden nur wenige Menschen zwischen den Buden und Ständen vor der Eissporthalle. Erst mit Einbruch der Dunkelheit, als Lampen und Lichterketten die Kulisse ganz malerisch verwandelten, strömten die Besucher herbei. Besonders am Sonnabend aber guckten etliche Gäste etwas verwirrt: Ein von der "Lauenauer Runde" angekündigtes Orchester war nicht erschienen und zwei Holzbuden blieben geschlossen. Eine Panne ereignete sich auch am Sonntag: Die Eisrevue-Akteure aus der Wedemark steckten im Autobahn-Stau und mussten ihren Auftritt absagen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt